Image

Referenzen

Finanzwesen Innovatives Banking

Dem digitalen Trend gerecht werden. Innovatives Banking durch digitale Antragsprozesse. Die zunehmende Digitalisierung im Bankensektor, regulatorische Anforderungen und das Aufkommen von Fintechs, stellen Banken und ihre traditionellen Geschäftsmodelle vor Herausforderungen. Wir stellen Ihnen einige unserer Projekte vor.

Der Trend geht zu Online-Anträgen, die genauso reibungslos ablaufen sollen wie persönlich gestellte Anträge. Zukunftsziel der Branche ist es, innovativ zu sein und den digitalen Anforderungen gerecht zu werden. Doch welche Lösungen werden den neuen Herausforderungen gerecht und garantieren Innovationen nachhaltig?

Bei einer international tätigen Bank mit Schwerpunkt im Kunden- und Kreditkartenumfeld

bei einer international tätigen Bank mit Schwerpunkt im Kunden- und Kreditkartenumfeld wurden und werden auf Basis moderner Technologien maßgeschneiderte Systeme für Verbraucherkredite, Kundenkredit- und Bezahlkarten entwickelt.

Teilprojekte und Aufgaben:
Kontinuierliche Anpassung und Weiterentwicklung des Kundenkartenmanagementsystems auf Basis von Oracle 9i, Oracle 10g, PL/SQL, Oracle Workflow, ASP, Oracle Designer, Oracle Forms und Webservices.

Schnittstellenbasierte Anbindung von Kundenapplikationen und externen Dienstleistern in den Bereichen Kreditbewertung, Forderungsmanagement, Kartenautorisierung, Kartenproduktion, Briefversand, Adress- und Bankverbindungsprüfung, Verbuchung von Einkäufen, Lastschriften und Rücklastschriften. Design, Konzeption und Umsetzung von internen Softwarelösungen in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen. Administration des Oracle Real Application Clusters.

Anpassung und Erweiterung bestehender Krediterfassungs- und -entscheidungssoftware für Kreditkartenanträge (MasterCard) und Barkreditanträge. Umstellung und Neugestaltung eines bestehenden Webportals auf Basis von Webservices, JSP, Ajax, Spring, Seam, Bereitstellung von Online-Kontoauszügen. Automatische Erstellung von PDF-Dokumenten, z.B. Briefe und Kontoauszüge mtz XML, XSL und fop. Analyse und Überarbeitung der Geschäftsprozesse im Bereich Forderungsmanagement.

Konzeption und Entwicklung eines Data Warehouse

für die leistungsbezogene Bewertung der einzelnen Bereiche und die Kommunikation der Ergebnisse innerhalb der Aufbauorganisation (Bottom/Up Modell) anhand von leading indicators.

Software:
DB2, ShowCase, ESSBASE, AS/400, Windows NT

Administration von Windows-NT-Konten- u. Ressourcendomänen,

Administration von Compaq - Cluster Servern, Backup, Datenumzüge.

Software:
Windows NT 4.0, Digital Cluster 1.1, SQL - Server 7.0, Arcserve 6.5, Windows 2000, Microsoft Cluster

Architektur und Implementierung von Geschäftsprozessen und Kundenberatung

bei technischen Fragestellungen im Rahmen des Projektes „Firmenfinanzportal“. Integration der Back-End-Systeme, insbesondere der Oracle-Datenbanken, abaXX EBS und Qualitätssicherung im Rahmen von ausführlichen Testszenarien.

Software:
PL/SQL, Shell-Programmierung, SQL*Plus, Oracle-DB 8i, Toad, JDK1.2, JSP, Bea Weblogic 4.5.1, HTML, XML, abaXX E-Business Suite, Continuus 4.5 und 5.1, KaWa, Windows NT, Solaris 7